Die Homöopathie

Gesundheit für den ganzen Menschen.

Die Homöopathie behandelt ganzheitlich Körper, Geist und Seele. Der Grundgedanke ist, dass sich jeder Mensch an alle „Widrigkeiten des Lebens“ anpassen möchte. Diesen natürlichen Impuls unterstützen homöopathische Arzneien, indem sie den ganzen Menschen stimulieren, die Homöopathie für die Gesundheit zu nutzen.

Samuel Hahnemann

Begründet hat die homöopathische Behandlungsmethode der deutsche Arzt Samuel Hahnemann (1755 – 1843).

homoeopathie-samuel-hahneman

Hahnemann hat für die Herstellung homöopathischer Heilmittel genaueste Vorschriften erlassen mit dem Ziel, den Grundsubstanzen die nötige „Kraft“ zu geben. Das hierfür nötige Verfahren bezeichnet man als „Potenzierung“. Darüber hinaus schlug Hahnemann vor, bestimmte Krankheiten, die aus gleicher Ursache gleich ablaufen, mit mehreren Mitteln zu behandeln. Hierfür werden Kombinationen aus homöopathischen Einzelmitteln, die sich in der Wirkung optimal ergänzen, erfolgreich eingesetzt. Diese sogenannten „Komplexmittel“ stellen eine wertvolle Ergänzung der klassischen Homöopathie nach Hahnemann dar.

Die homöopathische Therapie nach naturwissenschaftlichen Grundprinzipien von Hahnemann wird bis heute mit Erfolg angewendet und ist sehr geschätzt. Rekurin® mit dem einzigartigen TRI-Komplex zur Behandlung von rheumatischen Beschwerden zählt dazu. Nach der homöopathischen Lehre kann Rekurin® das biologische Gleichgewicht im Körper wieder herstellen, damit rheumatische Beschwerden nachhaltig gelindert werden.

Rekurin®. Die Rheuma-Medizin.
Gegen den Schmerz. Für den Menschen.